30.06.2020 12:09 Uhr
Der 14. Spieltag

Jena stürmt mit 6:1 zum Titel

von Patrick Wichmann

Spielbericht 14. Spieltag FIFA 20
Foto: NGL
Die Titelentscheidung in der NGL Pro Club Premiership Two ist am 14. und somit letzten Spieltag gefallen, wir geben einen Überblick.

Drei Teams hatten am letzten Spieltag der NGL Pro Club Premiership Two noch auf den Titel hoffen dürfen, am Ende gab sich der Tabellenführer aber keine Blöße: Der FC Carl Zeiss Jena war mit einem Punkt Vorsprung in den abschließenden 14. Spieltag gegangen und verteidigte diesen am Montag durch einen fulminanten Erfolg. Mit 6:1 (3:1) stürmte der Tabellenführer gegen die SG Boelerheide zum zehnten Saisonsieg und machte damit die Meisterschaft im Unterhaus klar. Mit nur elf Gegentoren stellt Jena die beste Abwehr der Liga und mit 29 Treffern den zweitbesten Angriff hinter dem FC St. Pauli II. Die Hanseaten wiederum kamen als Tabellenzweiter ins Ziel mit einem Punkt Rückstand auf Jena. Zum Abschluss gab es einen 5:1 (2:0)-Sieg gegen Schlusslicht Spvgg Stuttgart-Ost.

Dritter wurde mit dem FC Galaxy Steinfurt II eine weitere Premiership-Reserve, die ebenso wie St. Pauli II 30 Punkte einfuhr. Zum Saisonabschluss am vergangenen Montag holten die "Galaktischen" einen 2:1 (2:1)-Sieg gegen den SC Wacker Wien, der den Sprung auf Platz sechs verpasste und die Saison als Tabellensiebter abschließt. Als Sechster ist der KSV Hessen Kassel II ins Ziel gekommen, der sich am Montag mit 2:0 (0:0) gegen den Tabellenvierten durchsetzte, den Greifswalder FC. Zwischen diesen beiden Teams beendete die SG Boelerheide als Fünfter die Saison.