16.06.2020 18:56 Uhr
Der elfte Spieltag

Jena baut die Führung aus, der Titel rückt näher

von Patrick Wichmann

Spielbericht 11. Spieltag FIFA 20
Foto: NGL
Die NGL Pro Club Premiership Two ist mit dem elften Spieltag fortgesetzt worden, wir verschaffen euch einen Überblick über die Ergebnisse.

Der FC Carl Zeiss Jena kann so langsam den Sekt kaltstellen in der NGL Pro Club Premiership Two. Drei Spieltage vor Schluss beträgt der Vorsprung der Thüringer auf den zweiten Platz nun vier Punkte, schon nach dem kommenden Spieltag könnte folglich der Titelgewinn des Teams feststehen. Ausschlaggebend dafür waren am elften Spieltag zwei Dinge: Einerseits hatte Jena am vergangenen Montag zwar einige Mühe mit dem Schlusslicht, setzte sich letztlich aber doch mit 1:0 (0:0) gegen die Spvgg Stuttgart-Ost durch und feierte somit den achten Saisonsieg. Andererseits patzte der erste Verfolger, der FC St. Pauli II, im Duell gegen den KSV Hessen Kassel II mit 2:3 (2:2) und kassierte einen herben Rückschlag im Titelrennen. Während Jena nun 25 Punkte auf dem Konto hat, folgen die Hamburger mit 21 Zählern auf dem zweiten Rang.

Punktgleich mit St. Pauli II steht der FC Galaxy Steinfurt II auf dem dritten Rang. Die "Galaktischen", die zeitweise selbst die Tabellenführung innegehabt hatten, kamen am Montag zu einem 2:1 (2:0)-Sieg gegen die SG Boelerheide. Nach der deutlichen Pausenführung von Steinfurt II machte es 'xXProCologneXx' (68.) mit dem Anschlusstreffer noch einmal spannend, der Ausgleich fiel aber nicht mehr für die SGB, die mit 15 Punkten auf dem fünften Rang steht. Zwischen Steinfurt II und Boelerheide rangiert als Tabellenvierter der Greifswalder FC, der am elften Spieltag allerdings eine Niederlage hinnehmen musste. Gegen den siebtplatzierten SC Wacker Wien unterlagen die Hansestädter mit 1:2 (0:0). Ausschlaggebend dafür war ein Wiener Duo: Beim ersten Treffer legte  'SMW_Tobi' für 'RedFoxx_69_' (50.) auf, beim zweiten lief es umgekehrt (90.).