ESPORTNEWS

02.08.21, 12:57
Lücke bei den Updates

Valorant: Riot Games macht Sommerpause

von Marco Wutz
Foto: Foto: Riot Games

Riot Games hat sich am Montag (02.08.) in eine einwöchige Sommerpause verabschiedet, Updates für Valorant und andere Titel bleiben vorerst liegen.

Bereits im vergangenen Jahr legte die Spieleschmiede eine firmenweite Pause im Sommer ein, diese Maßnahme greift 2021 erneut: Bei Riot Games erschien am Montag niemand in den Büros. Die Pause wird bis zum Freitag (06.08.) anhalten, die Entwickler kehren somit am kommenden Montag (09.08.) wieder an ihre Computer zurück. Für die Titel der Firma bedeutet dies eine kurze Unterbrechung des fortwährenden Update-Zyklus, so erscheint Patch 3.03 für Valorant erst am 10. August.

Die Spieler des heldenbasierten Taktik-Shooters warten seit dem umfangreichen Update zum Start der aktuellen Episode auf einen inhaltlich reichhaltigen Patch, die letzten Aktualisierungen widmeten sich vor allem kleineren Fehlerbehebungen und ließen die Spielbalance unangetastet – Riot Games begründete dies damit, die Meta nach Patch 3.00 erst einmal sacken lassen zu wollen, bevor erneut Anpassungen an verschiedenen Charakteren oder Waffen vorgenommen werden.

Weitere News