ESPORTNEWS

01.09.2021, 17:31
Verteidiger in der Mitte

Valorant: Neue Karte Fracture zeigt innovatives Design

von Marco Wutz
Foto: Riot Games

Valorant wird in Akt II der aktuellen Episode mit Fracture eine neue Karte veröffentlichten, deren Design wirkt innovativ und setzt sich vom Bestand ab.

Bislang folgte Riot Games bezüglich der Karten in Valorant den Weisheiten und Rezepten anderer Taktik-Shooter, allen voran Genre-König Counter-Strike. Dies führte zwar dazu, dass sich Veteranen dieser Disziplin sofort heimisch fühlten und sich die Balance der Charaktere einheitlich abstimmen ließ, machte den Entwickler allerdings ebenso angreifbar – wie üblich, so die Kritiker, könne Riot lediglich Elemente aus anderen Titeln kopieren und keine eigene Innovation anbringen.

Wie um diese Stimmen der Lüge zu strafen hat Riot Games am Mittwoch (01.09.) mit Fracture in einem Trailer die nächste Karte für Valorant vorgestellt. Diese ist in einer ungewöhnlichen Form aufgebaut, die einem "H" ähnelt und die Position der Verteidiger ins Zentrum setzt. Die Angreifer sollen von beiden Seiten aus ihre Offensive starten können, unterirdische Seilbahnen bieten ihnen versteckte Mobilität. Ob die Abweichung vom Standardrezept bei den Spielern ankommt, wird der Release von Akt II der aktuellen Episode zeigen – "Episode 3 – Akt II" erscheint voraussichtlich am 8. September 2021.

Weitere News