ESPORTNEWS

01.03.2021, 15:34
Zweiter Akt der zweiten Episode

Valorant: Neue Agentin Astra vorgestellt

von Marco Wutz
Foto: Riot Games

Valorant-Fans erwartet am Dienstag (02.03.) der Start des zweiten Akts der zweiten Episode und damit die neue Agentin Astra sowie ein frischer Battle Pass.

Mit Astra dürfte die bisher komplexeste Agentin ihr Debüt in Valorant feiern: Sie kann insgesamt vier Fähigkeiten einsetzen und wird in den Händen von Spielern mit guter Kartenübersicht ein mächtiger Charakter sein. Ihre Fertigkeiten drehen sich um die Sterne, so kann sie für kurze Zeit in eine andere Dimension eintreten, in der sie nach Wunsch neue Sterne platziert, die sie anschließend in der Spielwelt für bestimmte Effekte aktivieren kann. Diese fallen teilweise ausgesprochen mächtig aus.

So kann die Agentin einen Gravitationsbrunnen (C) an der Stelle eines Sterns entstehen lassen, der die Gegenspieler einsaugt und verwundbar macht, ihr Nova-Puls (Q) betäubt alle getroffenen Feinde und ihr Nebel (E) funktioniert wie eine aufgehübschte Rauchgranate. Das mächtigste Werkzeug in Astras Arsenal ist allerdings ihr Ultimate: Eine Barriere entzweit die ganze Karte und verbirgt nicht nur visuell, was auf der anderen Seite vorgeht, sondern fängt auch sämtliche Schüsse ab und dämpft alle Geräusche. Entscheidend für den erfolgreichen Einsatz ist die Stern-Platzierung sowie die Kartenübersicht, um die Fähigkeiten zur rechten Zeit auszulösen.

Weitere News