ESPORTNEWS

12.11.2021, 12:55
Jüngster Neuzugang mit Schwächungen

Pokémon UNITE: Update 1.2.1.11 mit drei Nerfs für Schlaraffel

von Niklas Aßfalg
Foto: Tencent / The Pokémon Company

Erst Ende Oktober ist Schlaraffel in Pokémon UNITE integriert worden, das Balance-Update 1.2.1.11 schwächt das Gierschlund-Pokémon mehrfach.

Einige Wochen lang hatte sich wenig getan in Pokémon UNITE, die Entwickler schienen mit dem Halloween-Event alle Hände voll zu tun zu haben. Das erste Balance-Update seit dem Release von Schlaraffel beschäftigt sich vorrangig mit exakt jenem Taschenmonster: Der überdimensionierte Nager wird mehrfach abgeschwächt, insgesamt drei Nerfs muss er über sich ergehen lassen. Hinzukommen allerdings auch ein Buff sowie zwei Bugfixes. Cheek Pouch, Belch und Stuff Cheeks sind fortan weniger effektiv, Bullet Seed ist gestärkt worden, Covet und der UNITE-Move Belly Berry Flop werden in Zukunft korrekt ausgeführt. 

Ausschließlich positive Neuigkeiten gibt es für Alola-Vulnona: Die Spezial-Attacke (Sp.Atk.) ist verbessert, der Cooldown von Blizzard ist verringert und der Schaden der Eis-Attacke ist aufgestockt. Die restlichen Anpassungen betreffen Pikachu (Donner), Guardevoir (Psychokinese), Feelinara (Fairy Frolic) und Knakrack (Rauhaut), darüber hinaus wurden einige Änderungen an den Items Potion, X Speed und Full Heal vorgenommen. 

Weitere News