ESPORTNEWS

27.01.22, 13:12
Wer wird zum In-Game-Charakter?

Pokémon GO: Neues Arenatrainer-Feature zur Johto-Tour

von Niklas Aßfalg
Foto: Foto: Niantic

Niantic führt zum Pokémon GO Tour: Johto im späten Februar eine neue Arenatrainer-Funktion ein, die Spieler können zum In-Game-Charakter werden.

Die Johto-Tour wird in Pokémon GO am 26. Februar zwischen 9 und 21 Uhr ausgetragen, sie rundet den kommenden Monat mit einem Highlight ab. Während des Events erscheinen Arenatrainer auf der Karte, diesen Charakteren kann auch begegnet werden, falls kein Ticket gekauft wurde. Im Rahmen einer befristeten Forschung können zudem Belohnungen beim Kämpfen gegen diese Arenatrainer freigeschaltet werden – zudem können die Spieler selbst zu einem Arenatrainer werden

Um zu ermitteln, welche Trainer zum In-Game-Charakter avancieren, wird bis zum 2. Februar um 8.59 Uhr ein Wettbewerb über Twitter veranstaltet. Die Post-Bewerbung der Spieler muss einen Screenshot des Trainerprofils mit Spitznamen und Avatar beinhalten, zudem sollen die Pokémon des Teams geteilt werden. Diese können den Typen Normal, Kampf, Flug, Käfer, Geist, Eis, Drache oder Stahl entstammen und sollen derselben Kategorie angehören. Darüber hinaus werden die drei Pokémon des Teams benötigt, sie müssen aus der Kanto- oder Johto-Region kommen – Ditto, legendäre Pokémon oder mysteriöse Pokémon sind nicht erlaubt. 

Ein Teil der GO-Welt werden

Der Post muss außerdem mit dem Hashtag #PokemonGOTourContest versehen werden. Niantic beurteilt die Einsendungen anhand des Avatar-Outfits, des Mottos und der Abstimmung auf den gewählten Pokémon-Typ. Den Siegern winkt eine besondere Belohnung: Sie werden ein Teil der Pokémon GO-Welt und können von Spielern auf dem ganzen Globus gesehen werden. Auch für die Teilnahme am Wettbewerb ist kein Erwerb eines Tickets für die Johto-Tour erforderlich.  

Weitere News