ESPORTNEWS

06.09.21, 13:38
Finale der siebten Saison

Fortnite: Live-Event "Operation: Himmelsfeuer" im Überblick

von Marco Wutz
Foto: Foto: Epic Games

Fortnite verabschiedet "Kapitel 2 – Saison 7" mit dem Live-Event "Operation: Himmelsfeuer" am Sonntag (12.09.) – wir verschaffen einen Überblick zum Finale.

Die Geschichte um die Alien-Invasion der Fortnite-Insel hat beinahe ihren Höhepunkt erreicht: Das Mutterschiff wird am Sonntag um 22 Uhr das Zentrum des Widerstands gegen ihren Feldzug – die geheime Basis des Imaginierten Ordens (IO) bei Corny Complex – ins Visier nehmen. Der IO schickt alle verfügbaren Kräfte in die Schlacht, um die fliegende Basis der Außerirdischen zu vernichten: In "Operation: Himmelsfeuer" sollen die Spieler das Schiff infiltrieren und von innen zerstören.

Informationen zu "Operation: Himmelsfeuer"

  • Zeit: Sonntag (12.09.) um 22 Uhr – Event-Modus ab 21.30 Uhr verfügbar
  • Spielerzahl: 16 Spieler
  • Modus: PvE

Ende der siebten Saison

Epic Games weist die Spieler darauf hin, dass sie bis zum Beginn von "Operation: Himmelsfeuer" ihre saisonspezifische Währung ausgeben sollten: Werden Alien-Artefakte und Battle-Sterne bis dahin nicht genutzt, so werden diese automatisch in die am nächsten verfügbaren Items umgemünzt, die mit ihnen gekauft werden könnten. Wollen Spieler spezifische Gegenstände, sollten sie zuvor selbst shoppen gehen. Battle Pass-Aufträge wie diejenigen zu Superman verfallen nach dem Event.

Weitere News