21.06.2021, 12:57
Liste via Twitter

CoD Warzone: Vanguard-POIs mutmaßlich geleakt

von Alexander Maier
Foto: Activision

Der kommende Call of Duty-Ableger soll Vanguard heißen und Warzone-Spieler in ein Setting rund um den Zweiten Weltkrieg führen – nun wurden wohl erste POIs geleakt.  

Anfang Juni verkündete die Seite 'Video Game Chronical' (VGC), dass der kommende CoD-Ableger bereits zum Release im Spätherbst 2021 eine neue Warzone-Map liefern wird. VGC spricht – wie viele Leaker und Dataminer – beim Titel von "Vanguard" und ordnet das Spiel in den zeitlichen Rahmen des Zweiten Weltkriegs ein. Am Freitag (18.06.) hat der Leaker 'Nanikos' via Twitter eine Liste mit mutmaßlichen Namen einiger Vanguard-POIs veröffentlicht, die die Annahmen bekräftigen.

Zu den möglichen Spots zählt unter anderem "subpen", wobei es sich um eine "submarine pen", einen Bunker für U-Boote, handeln könnte. Auch klassische CoD-Maps sollen laut 'Nanikos' – zumindest namentlich – vertreten sein. Dazu zählt etwa "Airfield" aus World at War. Entwickler Sledgehammer Games hat sich noch nicht zu den Leaks geäußert, mit einer Bestätigung der 14 POIs kann in naher Zukunft auch nicht gerechnet werden. Entsprechend sind die Informationen mit Vorsicht zu genießen.

Vermeintlich geleakte POIs in Vanguard im Überblick

  • Resort
  • Capital
  • Radio Station
  • Subpen
  • Farms
  • Airfield
  • Lagoon
  • Beach Head
  • Caldera
  • Mines
  • Village
  • Airstrip
  • Docks
  • Arsenal

Weitere News