ESPORTNEWS

20.04.2021, 12:40
Maps, Waffen, Verdansk & co. 

CoD Warzone & Cold War: Season Three-Inhalte im Überblick

von Alexander Maier
Foto: Activision

Season Three von Call of Duty: Black Ops Cold War und Warzone startet am Donnerstag (22.04.), wir fassen die Updates und Neuerungen zusammen.

Der Download für die neuen Black Ops Cold War-Inhalte steht ab Mittwoch (21.04.) um 6 Uhr zur Verfügung und benötigt je nach Plattform rund acht bis 13 Gigabyte. Der Warzone-Patch folgt am Donnerstag zur selben Zeit und umfasst etwa 25 GB. Anschließend wird die dritte Season umgehend beginnen und den Spielern zahlreiche Karten, Operatoren, Waffen und ein Map-Update für den Battle Royale-Ableger liefern. Zudem wird ein neuer Battle Pass erscheinen, die Prestige-Stufen werden zurückgesetzt – so kann zum Season-Finale noch mal effektiv gelevelt werden.

Drei neue Waffen und zwei Operatoren in der Release-Woche

Die Maschinenpistole "PPSh-41" ist bereits aus zahlreichen CoD-Ablegern bekannt und besticht mit ihrer hohen Feuerrate – sie erscheint zum Season-Release für Cold War und Warzone. Sie wird – ebenso wie die Sniper "Swiss K31" – im Battle Pass kostenlos aktivierbar sein. Abgerundet wird das Trio durch das "Ballistic Knife". Im Laufe der Season folgen weitere Modelle für das Arsenal: das Taktikgewehr "CARV.2", die Pistole "AMP63" und ein Baseballschläger. Diese könnten im Kontext von "Season Three Reloaded" erscheinen. Die Auswahl der Operatoren wird zunächst um "Wraith" und "Captain Price" erweitert, später folgen "Knight" und "Antonov"

Foto: Activision

Yamantau und Diesel als neue Cold War-Maps

Mit "Yamantau" erscheint eine klassische 6vs6-Map, die die Spieler auf den Berg Yamantau führt – dort befindet sich ein altes sowjetisches Observatorium in verschneiter Umgebung. "Diesel" ist in den Badlands inmitten hoher Gebirge lokalisiert und kann als 6vs6-, 3vs3- sowie 2vs2-Map gespielt werden. Zu einem späteren Zeitpunkt erscheint mit "Standoff" eine aus Black Ops II bekannte Karte, "Duga" wird ein neues Gebiet in den Ural Mountains, in dem Feuergefecht-Partien ausgetragen werden können. Zudem wird "Duga" die Outbreak-Rotation erweitern.

Foto: Activision

"Hunt for Adler" und Map-Update via "Operation Rapid Sunder"

Das Event "Hunt for Adler" wird zum Beginn der dritten Season in Cold War und Warzone zur Verfügung stehen und ähnlich wie bei "Haunting of Verdansk" diverse Missionen bieten, mit denen Kosmetika freigeschaltet werden können. Doch zuvor wird das große Rätsel um die Zukunft von Verdansk gelöst: Das Live-Event "Operation Rapid Sunder" wird zur Transformation der Map führen und das Geheimnis um die neue Karte lüften. Das Event erhält dabei verschiedene Startzeiten – Mittwoch um 21 und 23 Uhr sowie Donnerstag um 6 und 21 Uhr.

Weitere News