10.02.2020 15:05 Uhr
Spielwoche 12 der Pro Club Series

Hajduk schlägt DIGITAL Sports und darf hoffen

von Patrick Wichmann

NGL Pro Clubs Pro Club Series FIFA 20
Foto: NGL
Die vergangene Woche brachte die Partien der Spieltage 25, 26 und 27 in den Ligen der NGL Pro Club Series, wir präsentieren die Topspiele.

Die Duelle mit DIGITAL Sports könnten die ausschlaggebenden gewesen sein im Kampf um den dritten Platz in Liga eins der Pro Club Series: Denn während der FK Austria Wien in der vergangenen Woche nach zwei Toren von 'DtheG-' (7./63.) mit 0:2 (0:1) gegen den Tabellenzweiten unterlag, feierte der viertplatzierte Verfolger HSV Hajduk einen Sieg: 'Jeff-97-x' sorgte in der 82. Minute für den späten 1:0 (0:0)-Siegtreffer. Die Hamburger liegen damit zwar noch immer einen Punkt hinter den drittplatzierten Wienern, haben allerdings noch eine Partie in der Hinterhand. Den Kontakt zu Platz drei verloren hat dagegen Happy Feet mit nur vier Punkten aus drei Spielen. In Liga zwei hat derweil Out for Revenge die Spitze übernommen und sich für den Titel in Stellung gebracht. Mit 65 Punkten führt das Team die Tabelle an und hat zudem je ein Spiel weniger absolviert als der zweitplatzierte TFC Europe United (64 Punkte) und der Dritte, Rising Rain (62). Letztgenannter leistete sich in der vergangenen Woche die wohl entscheidenden Patzer: Gegen noBrain Gaming gab es nur ein 0:0, gegen New Toronto waren beim 1:2 (0:2) die Gegentore durch 'x22_Pad' (6.) und 'zCan10-' (22.) zu viel.

Die erst kürzlich errungene Tabellenführung in Liga 3A hat der SV Babelsberg 03 mit der Optimalausbeute von neun Punkten verteidigt. Im Topspiel gegen LOY4L UN1T3D CF holten die Filmstädter ein 3:1 (1:0), lediglich 'PoLska_ProduCe' (83.) verbuchte für den ersten Verfolger des Tabellenführers einen Treffer. Da LOY4L zudem beim 0:0 gegen ThePunisher patzte, beträgt der Vorsprung Babelsbergs auf Platz zwei nun vier Punkte bei noch drei ausstehenden Spielen. In Liga 3B ist die Meisterfrage längst zugunsten von WarKidZ E-Sports entschieden, dahinter allerdings tobt der Kampf um den zweiten Rang. Die Nase vorne hat in diesem derzeit Thats Football – alle drei Partien in der vergangenen Woche wurden mit 1:0 gewonnen. Mit 61 Punkten einen Zähler hinter Platz zwei steht InPanic, das ebenfalls drei Siege einfuhr und insbesondere beim 4:1 (2:0) gegen Elite Selection überzeugte. 'Haaze_nicee' (7./44./75.) mit einem Dreierpack und 'xJustDoIt95_' (72.) trafen bei einem Gegentor durch 'SlimVoeki' (48.). Der mit 59 Punkten viertplatzierte FC Supersoccer hingegen unterlag im Wochenverlauf einmal, gegen den Tabellenführer war nichts zu holen: 'WarKidZ_Plasma' (5./77.), 'Ditmir_4897' (34./45.) und 'WarKidZ_Styla' (32.) schossen WarKidZ zum 5:0 (4:0)-Sieg.

Die Kobras schlagen die Eagles

In Liga 4A haben die Toxic Kobras einen großen Schritt zum dritten Platz gemacht: Mit 3:1 (1:0) setzten sie sich gegen die Black Eagles durch und schoben sich im weiteren Wochenverlauf durch ein 2:1 gegen PREDATOR XI vor auf Rang drei. Mit 56 Punkten haben die Kobras zwar nur zwei Zähler Vorsprung auf die Eagles, diese allerdings haben bereits zwei Partien mehr absolviert. Ganz vorne steht weiterhin der SV Meppen mit acht Punkten Vorsprung auf den Exquisit Football Club, beide Teams holten neun Zähler, wobei der Tabellenzweite noch ein Spiel in der Hinterhand hat. Noch spannender geht es in Liga 4B zu, in der das Aufstiegsrennen elektrisiert: Während die Blue Samurai bereits durch sind, kämpfen der Grazer SC, der FC ISHGN, Rot-Weiss Essen und Deutschland BLN um die weiteren zwei Plätze. Dabei zeigte Essen starke Leistungen in den Spitzenspielen gegen die Konkurrenz: Auf ein 0:0 gegen den FC ISHGN folgte ein 2:0 (2:0) gegen Graz dank eines Doppelschlags von 'Tuni97x' (8./18.). Der FC ISHGN wiederum überzeugte neben dem Remis gegen Essen beim 1:1 (0:1) gegen Blue Samurai, 'Jache_winner_' (57.) erzielte den Ausgleich.

In Liga 4C dagegen sind die meisten Entscheidungen bereits gefallen – bis auf eine: CCa Esports und Rising Phoenix kämpfen noch um den zweiten Platz. Die bessere Ausgangsposition hat CCa Esports, einerseits dank eines Punkts Vorsprung, andererseits aufgrund einer Partie Rückstand. Rising Phoenix patzte mit 1:1 (0:1) gegen RW Oberhausen: 'Burakingoo' (10.) schoss RWO in Front, der Favorit kam durch 'RP_Lewandowski_9' (49.) nur noch zum Ausgleich. CCa dagegen lieferte eine makellose Woche mit neun Punkten und einer Tordifferenz von 10:0. Weitere Schritte in Richtung Titel hat derweil Teamgeist CF in Liga 4D gemacht. Neben einem kampflosen 1:0 gegen Aussteiger Lubrakadabra gab es ein weiteres 1:0 (1:0) gegen Genialos United 13 dank eines Treffers von 'xEPx_Griezmann_7' (24.) sowie ein 0:0 gegen Wadenkrampf RS. Damit hat Teamgeist CF nun sechs Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten eSC Alemania. In dessen Begegnungen ging es torreicher zu: Auf ein 5:2 (2:1) gegen den Vintage ProClub folgten ein 1:0 (1:0) gegen Olympic EA dank 'SCA_I3O' (21.) und ein 2:5 (1:3) gegen ReUnited Kickerz. Die Tore von 'Dortmundfan235' (15.) und 'Niyazi_p7' (67.) waren zu wenig für einen Punktgewinn gegen den Tabellensiebten.