02.06.2020 10:08 Uhr
Siebte Spielwoche

DIGITAL Sports setzt sich im Oberhaus ab

von Patrick Wichmann

Pro Club Series FIFA 20
Foto: NGL
Die NGL Pro Club Series ist in der vergangenen Woche mit den Spieltagen 14 und 15 respektive 16 und 17 fortgesetzt worden, wir blicken auf die Topspiele.

DIGITAL Sports hat die siebte Spielwoche in der NGL Pro Club Series genutzt und die Konkurrenz im Titelkampf der ersten Liga distanziert. Während sich der Tabellenführer an den Spieltagen 14 und 15 schadlos hielt und somit zur Halbzeit der Saison ganz oben steht, knöpften sich die Verfolger teilweise gegenseitig die Punkte ab. Rising Rain und Equality 05 nämlich trennten sich am vergangenen Sonntag mit 1:1 (0:1). 'RiR-neverloose' (63.) stellte nach dem Pausenrückstand von Rising Rain durch den Ausgleichstreffer den Endstand her. Der Vorsprung DIGITAL Sports' auf Equality beträgt nun sechs Punkte. 'Lippico' (4./46.) und 'DtheG-' (90.) schossen den Spitzenreiter zunächst zu einem 3:0 (1:0) gegen den Westerwälder FC Kickers, anschließend gab es ein 2:1 (0:1) gegen We Are One. Nach dem Rückstand infolge eines Treffers von 'Sir_lancelot2014' (24.) drehte 'Klausn7' (49./64.) mit einem Doppelpack die Partie zugunsten des Favoriten. Ebenfalls schadlos in der vergangenen Woche blieb der HSV Hajduk, der mit acht Punkten Rückstand auf DIGITAL Sports auf dem dritten Rang steht. Gegen noBrain Gaming gab es ein 1:0 (1:0) dank 'LL_Dude-Masta_LL' (45.), gegen New Diamonds Esports ein 3:0 (2:0).

Zurück an der Spitze in Liga zwei ist InPanic by PolarisGaming. Nach einer kniffligen Vorwoche holte das Team nun in der siebten Spielwoche zwei Siege. Gegen den FC Supersoccer setzte sich InPanic mit 2:0 (1:0) nach Toren von 'l_HeinZigArtiG_l' (31.) und 'DerVogel_19x' (59.) durch, gegen LOY4L UN1T3D CF gab es ein 1:0 (0:0) dank 'l_HeinZigArtiG_l' (76.). Weniger erfolgreich lief es für den SV Babelsberg 03, der infolge eines 0:1 (0:0) gegen Hornets CF die Spitze räumen musste und zwei Punkte hinter Platz eins liegt. Der entscheidende Treffer ging auf das Konto von 'HCF_Beckham_17' (56.). Anschließend setzte sich Babelsberg mit 1:0 (1:0) gegen die Football Soldiers durch. PreAssist steht unterdessen auf Platz drei mit drei Punkten Rückstand auf den ersten Platz. 'Gil_x9' (10.) schoss das Team zu einem 1:0 (1:0) gegen Elite Bomber, zudem gab es kampflos die Punkte gegen den SV Stuttgarter Kickers.

Blue Samurai mit sieben Toren gegen HamburgsFinezzt

In Liga 3A ist aus dem Rennen um die Spitze ein Zweikampf geworden, in dem derzeit La Bestia CF mit 57 Punkten die Nase vorne hat gegenüber Teamgeist CF. Der Dritte, SK Lation 2K18, folgt mit bereits zehn Punkten Rückstand hinter Platz zwei, obgleich mit einem absolvierten Spiel weniger. Ausschlaggebend für diesen Punktegraben war der Sieg von Teamgeist CF im direkten Duell mit SK Lation 2K18: Mit 4:1 (2:1) setzte sich der Tabellenzweite durch und distanzierte damit den Verfolger. Zwar schoss 'SKL_Morris_' (10.) SK Lation 2K18 in Führung, 'xEPx_Griezmann_7' (29./61.) und 'Ferrari__7x' (45./55.) jeweils mit einem Doppelpack gaben der Partie aber noch eine Wendung. Zuvor hatte sich SK Lation 2K18 mit einem 0:0 gegen die RL Strikers begnügen müssen. Aufgeholt hat dadurch der eSportclub Verl, der noch einen Zähler Rückstand auf Platz drei hat. Nach einem kampflosen 1:0 gegen Deutschland BLN kamen die Ostwestfalen zu einem 2:0 gegen die Toxic Kobras. Im Tabellenkeller stürmte Pure Vision einerseits zu einem 4:0 gegen Vice City United FC, unterlag aber andererseits mit 2:3 (2:1) gegen die RL Strikers aufgrund von Gegentoren durch 'Flazy89' (28.), 'HaBo_Monster' (65.) und 'bullcoflair' (87.).

Zu einem Kantersieg ist Blue Samurai in Liga 3B gestürmt, der Tabellenführer setzte sich mit 7:2 (3:1) gegen HamburgsFinezzt durch, für die Gegentore sorgten 'xBlutadlerx' (12.) und 'HHF_Timp' (75.). Der erste Verfolger, CCa Esports, kassierte einen herben Rückschlag im Titelkampf: Nach einem 2:0 gegen Street Style gab es gegen den FC ISHGN ein 0:2 (0:2) und damit die zweite Saisonniederlage. Der Rückstand auf Blue Samurai beträgt zwar weiterhin nur zwei Punkte, allerdings hat CCa Esports auch schon eine Partie mehr absolviert. Auf Platz drei und vier Zähler hinter Rang zwei steht der SV Meppen, der allerdings in der vergangenen Woche beim 0:1 gegen Wadenkrampf RS ebenfalls patzte. Anschließend holten die Emsländer ein 2:0 (1:0) gegen PYROBOMBER UTD dank Toren von 'RxnxBu' (13.) und 'xDevin98' (80.).

Ajax Aachen gewinnt das Spitzenspiel gegen Kassel

Unangefochten vorne steht weiterhin der FSV Stadeln 1958 in Liga 4A, der sechs Punkte Vorsprung auf Platz zwei und ein Spiel in der Hinterhand hat. Dort, auf dem zweiten Rang, liegt die BadBoys Family: Neben einem 1:1 im Topspiel gegen den Tabellendritten Magnolia CF holte das Team in der vergangenen Woche ein 4:0 (2:0) gegen STREETZ UNITED VCF, bei dem 'Mr_Nice_Guy1995' (2./82.) und 'Badboyferro' (21./68.) jeweils einen Doppelpack schnürten. Im Mittelfeldduell setzten sich die Alemannia Eagles mit 2:0 (2:0) gegen Silence of Fame durch und näherten sich damit wieder der oberen Tabellenhälfte. Kampflos verteidigte derweil der SC Edermünde die Tabellenführung in Liga 4B dank Dreiern gegen die ausgestiegenen Teams SKYFIRE und BloodBrothers CF. Zweiter ist die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, die unter anderem zu einem 2:1 (1:1) gegen PineApps eSports kam. 'SGB_Anil_934' (4.) und 'xx_repiVez' (85.) schossen die Osthessen zum Erfolg bei einem Gegentor durch 'DerSchwarzeAffe0' (7.). Der Tabellendritte Aurea Aetas CF kassierte dagegen eine 0:1-Niederlage gegen PineApps eSports.

Mit vier Punkten aus zwei Spielen hat Ajax Aachen in Liga 4C die Spitze verteidigt. Zunächst setzte sich der Tabellenführer mit 4:1 (1:1) gegen Vollgas Bochum durch, wobei 'Wegdapolizei' (45./67./88.) und 'Hahninio_Nba2k' (84.) den Rückstand durch 'LaerChillah' (36.) drehten. In der zweiten Partie der Woche gab es dann ein 1:1 (0:1) gegen den drittplatzierten KSV Hessen Kassel, bei dem das Tor von 'Chribissi10' (57.) nicht genug war. Zweiter mit drei Punkten Rückstand ist der FC Coco Loco Pro Club, der unter anderem gegen Alemannia Aachen ein 2:1 (1:1) einfuhr, da 're_pulk' (40./74.) nach dem Gegentor durch 'AniwalkIZ' (30.) aufdrehte. Im Spitzenspiel in Liga 4D holte Insanity CF ein 4:0 (2:0) gegen den FC Rot-Weiß Erfurt und untermauerte damit die Spitzenposition. In der anderen Partie der Woche fuhr Erfurt dagegen ein 1:0 (1:0) gegen ReUnited Kickerz ein dank des entscheidenden Treffers von 'Domii_x9' (13.). Tabellenzweiter ist der FC Carl Zeiss Jena mit vier Punkten Rückstand auf Insanity CF. Der Viertplatzierte, Olympic EA, unterlag unterdessen mit 1:2 (1:1) gegen ReUnited Kickerz: Ein Treffer von 'DerRapha2011' (24.) war aufgrund von Gegentoren durch 'BODINHO_9' (13.) und 'La_Pantera_186' (57.) nicht genug.