18.11.2019 12:45 Uhr
Die Spielwoche der NGL Pro Club Series

Berlin United strauchelt, Bollwerk mit Kantersieg

von Niklas Aßfalg

Pro Club Series Pro Club FIFA 20
Foto: NGL
Die vergangene Woche hielt Doppelspieltage in den Ligen der NGL Pro Club Series parat, wir verschaffen euch einen Überblick über die Topspiele.

Nach einem holprigen Start beim 1:2 gegen die Ghetto Boyz CF fing sich der FK Austria Wien in der vergangenen Spielwoche wieder und konnte das Topspiel der Liga 1 für sich entscheiden: Daniel 'cF_Noobi67x' Specht (21.) und Thomas 'Prohaska_Pro' Pekar (63.) bescherten den Österreichern ein 2:0 (1:0) gegen die New Diamonds. Am dritten Spieltag der zweiten Liga trafen TFC Europe United und New Toronto aufeinander. Die ambitionierten Mannschaften trennten sich mit einem torlosen Remis, das niemandem wirklich weiterhalf. TFC belegt nun den sechsten Platz, Toronto ist Achter. Den Sprung in die Spitzengruppe verpassten beide Teams.

In der Premiership Two ist Berlin United aktuell das Maß aller Dinge, in Liga 3A der Series kamen die Hauptstädter bislang nicht ins Rollen. Auch beim Topspiel gegen HamburgsFinezzt musste United nach der 1:0-Führung durch Dmytro 'Kosmos_Beats' Kosyuk (30.) kurz vor Schluss noch den Ausgleich durch 'habibozz' (90.) hinnehmen. Somit bleiben die Berliner auf Rang zwölf in der unteren Tabellenhälfte. Die WarKidZ E-Sports gewannen in Liga 3B auch ihr drittes Saisonspiel mit 2:1 (0:1) gegen Buffalo Gaming. Die "Seepferdchen" waren zwar zunächst durch 'KiritoGefangen' (42.) in Rückstand geraten, konnten die Partie aber nach der Pause noch drehen.

AllStars erobern die Tabellenführung

Der FC Bollwerk hat in Liga 4A ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt: Die Mannschaft siegte am Sonntagabend mit 7:0 gegen den VFC Atomic Boom und kletterte auf Tabellenplatz fünf. Der VFC wiederum bleibt als einziges Team punkt- und torlos, Atomic Boom ist das Schlusslicht der Liga. Die German Bulldogs konnten sich in Liga 4B mit 3:1 (0:0) gegen Breaking Pad durchsetzen. 'GBD_Raul_7' (49.), 'GBD_Lukaku_9' (75.) und 'GBD_Ampadu_26' (80.) besorgten die Treffer für den Sieger, 'roomraider84' (90.) konnte für Breaking Pad nur noch verkürzen. Somit bleiben die Bulldogs dem punktgleichen Tabellenführer Blue Samurai dicht auf den Fersen.

Im großen Spitzenspiel der Liga 4C bezwangen die AllStars UTD XI Fireball eSport am zweiten Spieltag mit 2:1 (1:0). 'FLEXXO—' (16.) und 'nighthaider' (61.) besorgten die entscheidenden Tore für die AllStars, die die Tabellenführung erringen konnten. Fireball hingegen rutschte auf Platz drei ab. In Liga 4D kam es zum Mittelfeldduell zwischen den PowerBulls und Lubrakadabra. Die Teams lieferten sich ein intensives Spiel, beiden fehlte das nötige Quäntchen Glück, die Partie für sich zu entscheiden. Das 2:2-Endergebnis verhalf keiner der Mannschaften zum Sprung in der Tabelle.