26.06.2020 18:31 Uhr
Pinguin mit Partyhut

TFT: Riots Auto-Battler feiert einjähriges Jubiläum

von Niklas Aßfalg

Teamfight Tactics Mobile
Foto: Riot Games
Auf den Tag genau vor einem Jahr hat Riot Games den Auto-Battler Teamfight Tactics (TFT) veröffentlicht, gefeiert wird mit einer ikonischen Legende.

"Vor einem Jahr haben wir die Reise mit einem schwertschwingenden Pinguin und euch allen angetreten", verkündete der Entwickler am Freitag via Twitter. Am 26. Juni 2019 war der TFT-Release erfolgt, der eine Genre-Expansion bei Riot Games einläuten sollte: Seither folgten mit Legends of Runeterra ein Online-Sammelkartenspiel und mit Valorant jüngst ein FPS-Shooter. Zugpferd League of Legends ist nicht mehr allein auf weiter Flur, TFT hat die Pforte der Diversifikation geöffnet.

Inspiriert durch Dota Auto Chess startete TFT im vergangenen Sommer seinen Siegeszug: Zum Vorteil geriet Riot Games die Identifikation, die viele Fans mit den lieb gewonnenen Figuren und Fähigkeiten aus dem LoL-Universum verbindet. Der anfängliche Hype, der durch Hunderttausende Zuschauer in den Twitch-Streams unterstrichen wurde, ist numerisch zwar ein wenig verblasst. Der Entwickler kann inzwischen jedoch auf eine eingeschworene und leidenschaftliche Community bauen.

Mobile-Launch und eSport-Anfänge

TFT wird – wie auch der große Bruder League of Legends – regelmäßig aufgefrischt, im zweiwöchentlichen Rhythmus veröffentlicht Riot Games einen neuen Patch. Ein Hoch erfuhr der Auto-Battler im vergangenen März, als die Mobile-Version gelauncht wurde. Die Zuschauerzahlen auf Twitch verdoppelten sich gegenüber der vorigen Monate, TFT katapultierte sich erneut in die Schlagzeilen. Selbiges gelang mit der Installation des Ranked-Modus und den ersten eSport-Gehversuchen.

Mit der Galaxies Championship erhält TFT seine erste Weltmeisterschaft, die den Spielern einen Anreiz über die Ranglisten-Spitze hinaus verschafft. Bis zum 28. Juli läuft noch die Qualifikation für die Regionalfinals, im August wird die erste globale Krone vergeben. Zuvor aber können sich die Anhänger ein besonderes Geschenk abholen: Wer während des kommenden Patches 10.14 TFT spielt, erhält den "schwertschwingenden Pinguin", mit dem alles begann – inklusive eines Partyhuts.