12.08.2019 14:38 Uhr
"Das fehlende Puzzlestück"

Graz verpflichtet Pro Club-Neuling 'Superjkable'

von Niklas Aßfalg

Pro Club Premiership FIFA 19
Die Rückrunde der NGL Pro Club Premiership ist bereits in vollem Gange, der Grazer SC Straßenbahn rüstet für die Offensive nach.

Die 1:3-Derbypleite gegen den FK Austria Wien dämpfte die Euphorie in der Steiermark ein wenig, grundsätzlich orientiert sich Graz tabellarisch aber von Rang fünf aus nach oben. Die SC-Offensive zählt mit 23 Saisontoren in 13 Spielen bislang allerdings nicht zur Elite der Liga. Der Transfer von Jan 'Superjkable' Kortmöller soll der Abteilung Attacke noch mehr Durchschlagskraft verleihen – obwohl der Neuzugang noch nie professionell Pro Clubs gespielt hat. 

"Wir freuen uns, dass Jan den Wechsel zu uns gewagt hat. Er war das fehlende Puzzlestück für unsere Offensive. Die mangelnde Pro Club-Erfahrung kann er mit seinem großartigen Spielverständnis gut kompensieren", meinte Vereinsmanager David 'ultragsc' Zöhrer. Auch Kortmöller blickt seinem neuen Engagement zuversichtlich entgegen: "Ich freue mich sehr, mit dem Grazer SC an der Premiership teilzunehmen, und sehe auch in der Pro Club Series viel Potenzial mit dem Verein."