31.07.2020 12:08 Uhr
Entschädigungs-Event

Pokémon GO: Neue Rampenlichtstunden im August

von Marco Wutz

Pokémon Mobile
Foto: Niantic
Neben den Hyperbonus-Wochen stehen in Pokémon GO im August weitere Events an, darunter vier neue Rampenlichtstunden und ein Nachtrag zum GO Fest.

Das GO Fest 2020 hat nicht nur durch die freigespielten Hyperbonus-Wochen Einfluss auf die Ereignisse im August, auch ein Entschädigungs-Event für technische Probleme während der Feierlichkeiten wird nachgeliefert. Der Monat kommt zudem mit einer frischen Begegnung zum Forschungsdurchbruch daher: Vom 1. August um 22 Uhr bis zum 1. September zur selben Zeit wird das Unlicht- und Kampf-Pokémon Zurrokex nach Durchbrüchen erscheinen.

Den gesamten Monat über sind traditionell wöchentliche Rampenlichtstunden geplant, die jeweils ein neues Pokémon in den Fokus rücken. Dessen Spawn-Rate wird immer dienstags von 18 Uhr bis 19 Uhr stark erhöht. Weiterhin ist während dieses Zeitraums ein genereller Bonus für alle Trainer aktiv, der für bestimmte Aktivitäten erhöhte Belohnungen einbringt. Hier findet ihr die Übersicht zu den Rampenlichtstunden im August:

  • 4. August: Seeper steht im Rampenlicht, doppelter Bonbon-Bonus für das Fangen von Pokémon.
  • 11. August: Zobiris steht im Rampenlicht, doppelter Bonbon-Bonus für das Verschicken von Pokémon.
  • 18. August: Toxiped steht im Rampenlicht, doppelter Erfahrungs-Bonus für das Entwickeln von Pokémon.
  • 25. August: Kleinstein steht im Rampenlicht, doppelter Sternenstaub-Bonus für das Fangen von Pokémon.