10.09.2019 16:45 Uhr
Von Meisterliga bis EURO

eFootball PES 2020: Alle Infos zum Release

von NGL-Redaktion

Ankündigungen PES 2020
Foto: Konami
Foto: Konami
Konami hat eFootball PES 2020 offiziell veröffentlicht. Alle Informationen zum neuesten Teil der Fußball-Simulation haben wir euch kompakt zusammengefasst.

Wie schon in den vergangenen Jahren bringt Konami auch in diesem Jahr einen neuen Ableger der Pro Evolution Soccer-Reihe auf den Markt. Der neueste Teil trägt jedoch einen neuen Namen, der gleichzeitig die Zielsetzung für die kommenden Jahre ausgeben soll: eFootball PES 2020. Konami möchte sich demnach stärker im eSport engagieren und hat deshalb unter anderem einen neuen Modus eingebaut. In den kommenden Monaten sollen auf kompetitiver Ebene weitere Schritte folgen.

Ab dem 10. September ist das Spiel offiziell im Handel erhältlich. Zeitgleich zum Release wurde ein Day-One-Patch veröffentlicht, der Fehler aus der Demo-Version beheben soll. Dazu erscheint ein erstes Data Pack mit Lizenz-Updates, bevor es am 12. September ein weiteres Live-Update geben wird, das unter anderem aktuelle Transfers beinhaltet.

PES 2020: Wissenswertes im Überblick


Lizenzen: Konami ist in diesem Jahr zahlreiche Kooperationen mit verschiedenen Top-Klubs eingegangen. Unter anderem sind Juventus Turin, der FC Bayern München, Manchester United und der FC Barcelona offizielle Kooperationspartner von eFootball PES 2020. Dadurch ist der neue Pro Evo-Ableger das einzige Fußball-Videospiel, das Juventus Turin in den offiziellen Trikots im originalen Allianz Stadium beinhaltet. Ebenso exklusiv sind die Darstellungen der Allianz Arena des FC Bayern München und des Camp Nou des FC Barcelona. Neben den zahlreichen Partnerschaften mit verschiedenen Vereinen (insgesamt 25) hat sich Konami auch über zehn neue Ligen gesichert. Mehr als 400 Teams und 10.000 Spieler sind in PES 2020 vertreten.

Die komplette Liste aller Mannschaften und Ligen in PES 2020 findet ihr hier.
 

Gameplay: Durch das sogenannte "Finesse Dribble" sollen in Zukunft Dribblings auf engstem Raum umsetzbar sein. Es handelt sich dabei um eine neue Funktion, die mit dem rechten Joystick ausgeführt werden kann. Darüber hinaus wurden die Ballannahmen und die Schussgenauigkeit überarbeitet. In der Defensive setzen die Entwickler auf taktische Kniffe wie taktische Fouls, die erlauben, den Gegner auf den Boden zu ziehen, wenn es keine andere Möglichkeit mehr gibt, um einen gefährlichen Angriff zu unterbinden. Des Weiteren wurde viel Wert darauf gelegt, die Nachbildung von Spielerpersönlichkeiten auf dem Spielfeld genauer darzustellen. Demnach sind Spielstile und Gestiken so realistisch wie nie zuvor.

Modus: In PES 2020 setzt Konami zudem auf neue und überarbeitete Modi. Die "Meisterliga" wartet derweil mit einem neuen Dialogsystem mit umfangreicheren Antwortmöglichkeiten auf. Davon sollen auch Transfergespräche profitieren. Darüber hinaus können Legenden wie Diego Maradona, Lothar Matthäus oder Johan Cruyff als Trainer ausgewählt werden. Auch die Anpassungsmöglichkeiten eines eigenen Trainers wurden um zusätzliche Features erweitert. 

Der neue "Matchday"-Modus soll in PES 2020 die kompetitive Idee des Spiels aufgreifen und einen echten Derby-Charakter transportieren. Jede Woche werden spezielle Partien als Derbys ausgegeben, wobei sich der Spieler immer für ein Team entscheiden kann. Durch wöchentliche Aufgaben können Punkte gesammelt werden, die am Ende der Woche addiert werden und in einem großen Wochenfinale enden, das per Live-Stream begleitet wird. Jeder Spieler soll für seine Leistung unter der Woche Ingame-Belohnungen erhalten. Wie diese aussehen, ist noch nicht bekannt.

EURO 2020 DLC: Im zweiten Quartal 2020 werden neue Inhalte und ein Spielmodus zur UEFA EURO 2020 als kostenloses Update hinzugefügt. Konami will zeitnah weitere Informationen dazu veröffentlichen.

Grafik: Im grafischen Bereich wurde an der Licht-Engine und den Spielermodellen gearbeitet. Auch an den Zwischen- und Wiederholungs-Sequenzen im Spiel sowie an der Kameraführung wurden Verbesserungen vorgenommen, um näher am Look einer realen TV-Übertragung zu sein.

eFootball PES 2020 ist für PlayStation 4, Xbox One und PC (Steam) erhältlich.