10.09.2020 23:08 Uhr
ERste Season eingeläutet

Madden NFL 21: Update setzt MUT Squads zurück

von Marco Wutz

Madden NFL 21 Madden Ultimate Team
Foto: EA SPORTS
EA SPORTS betreibt Krisenmanagement: Nur zwei Tage nach dem dritten Title-Update für Madden NFL 21 ist am Donnerstag (10.09.) der nächste Patch erschienen.

Der wichtigste inhaltliche Punkt ist die Zurücknahme der Änderungen am MUT Squads-Modus, die mit dem dritten Title-Update vom Dienstag (08.09.) implementiert wurden. Diese hätten eigentlich den "QB Glitch" reparieren sollen, führten in der Praxis jedoch zur weiteren Verschlechterung der Lage für die Spieler. Die Entwickler versetzten den Modus daher am Donnerstag zurück in den Status von vor dem dritten Patch. Laut "Good Morning Madden" wird an einem Notfall-Update gearbeitet, doch bis dahin könnte MUT Squads sogar vollständig gesperrt werden.

Das Title-Update am Donnerstag läutete darüber hinaus den Start der ersten Season in Madden NFL 21 ein, die den Namen "Hi-Def" erhalten hat und bis zum 5. November laufen wird. Im The Yard-Modus wurde mit dem Nike HQ eine Location freigeschaltet sowie neue Challenges veröffentlicht, Saison-spezifische Kosmetik-Items sind zudem erhältlich. Zum Superstar KO-Draft wurden neue Legends hinzugefügt, in der Song-Rotation ist das Lied "Just Do It" von JUFU ergänzt.

Noch 256 freie Plätze Noch 256 freie Plätze
NGL.one
NGL Madden 21 Classic Open #P5
TEILNEHMER 0 / 256
TURNIERSTART Do, 29.10.20, 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1 vs 1 Classic
PLATTFORM PlayStation 4
SPIEL Madden NFL 21
NGL.one
NGL Madden 21 Classic Open #P5
mitmachen