13.09.2019 20:38 Uhr
Saisonstart der NFL

Ultimate Kickoff in Madden Ultimate Team

von Christian Bellinger

Specials Madden NFL 20
Die Ultimate Kickoff-Promo gehört in Madden Ultimate Team (MUT) zu den spannendsten Events im gesamten Spieljahr. Alle Infos im Überblick.

Aufgrund von Hurricane Dorian waren unter anderem die Entwickler-Studios von Madden NFL 20 in der vergangenen Woche vorübergehend geschlossen. Deshalb wurde auch der Release der Ultimate Kickoff-Promo zum offiziellen Saisonstart der National Football League verpasst. Das bestätigte EA SPORTS offiziell im Twitch-Stream des Entwicklers.

Die neue Promo bringt derweil zahlreiche neue Spezialkarten in Madden Ultimate Team. Unter anderem sind DeAndre Hopkins, Richard Sherman, Aaron Rodgers und Khalil Mack als Ultimate Kickoff Masters veröffentlicht worden. Die vier Top-Spieler der Promo sind über Sets und in Packs erhältlich. Um ein Master-Set abzuschließen, werden 120 Ultimate Kickoff Collectibles benötigt, die über Challenges (insgesamt 17 Collectibles) und Packs generiert werden können.

Eine große Neuerung im Vergleich zu den Vorjahren sind die Seasonal Performers. Alle 32 NFL-Teams haben ein dynamisches Spieler-Item (83 Overall) bekommen. Durch jeden Sieg, der in der realen NFL gesammelt wird, verbessert sich das Gesamtrating der Karte um einen Punkt. Die maximale Obergrenze für diese Items liegt bei einer Bewertung von 93 (10 Siege in der NFL-Saison). Die dynamischen Karten können nicht genutzt werden, um einen Power Up aufzuwerten. Unter anderem sind Carson Wentz, James White, Kendall Fuller, Everton Griffen und Janoris Jenkins als Seasonal Performers erhältlich.

Sets und ihre Anforderungen


Ultimate Kickoff Masters: 120 Ultimate Kickoff Collectibles, um einen der vier Master zu erhalten.

Seasonal Performers: Da nicht alle Teams gleichstark sind, variieren die Anforderungen zwischen 15 und 50 Ultimate Kickoff Collectibles. Für James White von Super Bowl-Champion New England Patriots werden beispielsweise 50 Collectibles benötigt, während Reshad Jones von den Miami Dolphins für 15 Collectibles zu bekommen ist.

Team Quicksells: Ähnlich den Sets zu den Seasonal Performers variieren die Anforderungen pro Team. Während die Chicago Bears 29 Ultimate Kickoff Collectibles erfordern, sind die Cincinnati Bengals mit 12 Collectibles leichter zu erreichen. Der Wert eines Team Quicksells steigt, sobald mehr Siege in der realen NFL eingefahren wurden. Ein Verkauf ist erst nach dem Ende der Saison möglich. Mit 16 Siegen über die gesamte Saison sind bis zu 50.000 Trainingspunkte als Belohnung möglich.

Ultimate Challenges


Jedes Team der NFL verfügt über eine Ultimate Kickoff Challenge, sodass insgesamt 32 neue Challenges veröffentlicht wurden, die bei fünf Sternen bis zu 750 Coins bringen. Darüber hinaus können folgende Belohnungen erreicht werden: Ultimate Kickoff Collectible bei insgesamt 1, 8, 5, 22, 29, 36, 43, 50, 57, 64, 71, 77, 84, 90, 96, 128 und 160 Sternen. Bei zehn Sternen gibt es zudem einen Team Captain Upgrade Token.