26.05.2020 16:07 Uhr
Patch 12.61 verfügbar

Fortnite: Neue "Stürmt die Agentur"-Challenges integriert

von Alexander Maier

Fortnite Mobile Multiplatform Nintendo Switch
Foto: Epic Games
Entwickler Epic Games hat Fortnite am Dienstagvormittag (26.05.) mit Patch 12.61 ausgestattet – neben den Challenges "Stürmt die Agentur" erscheinen neue Inhalte für Maya.

Der Battle Royale-Ableger Fortnite steht kurz vor dem Beginn der dritten Season des zweiten Kapitels, entsprechend fielen die Neuerungen in Patch 12.61 überschaubar aus. Epic Games selbst veröffentlichte – nicht zum ersten Mal – keinerlei Angaben zu den Inhalten. Einige Veränderungen sind jedoch bereits von der Community entdeckt worden. So halten wohl noch am Donnerstag (26.05.) die neuen Challenges "Stürmt die Agentur" Einzug in die bunte Spielewelt. Mit den dazugehörigen Agentur- und Agenten-Missionen können eine Spitzhacke, ein Gleiter und eine Waffenlackierung freigeschaltet werden.

Zudem gibt es für die kosmetischen Items des Maya-Skins neue Variationen. Sowohl der Rucksack als auch die Spitzhacke sind fortan in den Farben "Standard", "Braun", "Stadttarnung", "Dschungeltarnung" und "Arktistarnung" erhältlich. Für Rette die Welt gibt es zwar ebenfalls keine Patchnotes, dennoch ist bereits bekannt, dass Pirat Ken ab dem 30. Mai Teil des PvE-Modus wird – er ist ausgestattet mit dem Standardvorteil "Seenebel". Zu möglichen Fehlerbehebungen und weiteren Änderungen liegen aktuell noch keine aussagekräftigen Informationen vor.