13.02.2020 19:21 Uhr
Upgrades und icons

FIFA 20: Winter Refresh offiziell angekündigt

von Niklas Aßfalg

FIFA 20 FIFA Ultimate Team
Foto: EA SPORTS
EA Sports kündigte am Donnerstagabend (13.02.) die großen Winter-Upgrades für FIFA 20 an und nannte bereits etliche Namen.

Alle bekannten Informationen zum Event im Überblick findet ihr hier.

Der Freitag (14.02.) bringt neben dem Valentinstag auch die Winter-Upgrades für FIFA 20 Ultimate Team (FUT), der Entwickler beschenkt die Fans mit unzähligen Änderungen, Aufstockungen und Neuerungen. Während die Upgrades der Gesamtbewertungen und der schwachen Füße sowie Spezialbewegungen noch vor dem kommenden Wochenende umgesetzt werden, halten die neu zu integrierenden Spieler erst zwischen dem 16. und dem 22. Februar Einzug. Über eine Erhöhung ihres Overall-Ratings um mindestens drei punkte dürfen sich aus der Bundesliga Erling Haaland, Achraf Hakimi (beide Borussia Dortmund), Timo Werner (RB Leipzig), Denis Zakaria, László Bénes, Marcus Thuram (alle Borussia Mönchengladbach), Amine Harit (FC Schalke 04), Moussa Diaby (Bayer 04 Leverkusen) und Florian Niederlechner (FC Augsburg) freuen.

In den anderen großen europäischen Ligen werden ebenfalls vorwiegend junge Spieler, die in der laufenden Saison den Durchbruch geschafft oder sich deutlich gesteigert haben, erheblich hinzugewinnen. Adama Traoré (Wolverhampton Wanderers), Mason Mount (FC Chelsea) und Daniel James (Manchester United) sind in der Premier League betroffen; Nicolò Zaniolo (AS Rom) und Lautaro Martínez (Inter Mailand) werden in der Serie A verbessert. In der spanischen La Liga werden die beiden Real Sociedad-Profis Martin Ødegaard und Alexander Isak sowie Federico Valverde (Real Madrid) aufgestockt, auch Victor Osimhen (OSC Lille) und André Onana (Ajax Amsterdam) werden für ihre starken Hinrunden belohnt.

0 neue Anmeldungen diese Woche 0 neue Anmeldungen diese Woche
NGL.one
FVM meets #B04eSports #6
TEILNEHMER 29 / 32
TURNIERSTART Fr, 02.10.20, 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1 vs 1 85er Modus
PLATTFORM PlayStation 4
SPIEL FIFA 20
NGL.one
FVM meets #B04eSports #6
mitmachen

Skills und Icons 

Ein Trio aus dem deutschen Oberhaus konnte die Spezialbewegungen verfeinern: Christopher Nkunku (RB Leipzig), Milot Rashica (SV Werder Bremen) und Javairô Dilrosun (Hertha BSC) werden von drei auf vier Sterne heraufgestuft. Zwei große internationale Namen werden dagegen in Zukunft mit dem Optimum bewertet sein. Hakim Ziyech, dessen Wechsel von Ajax Amsterdam zum FC Chelsea im kommenden Sommer gerade erst publik wurde, und Roberto Firmino (FC Liverpool) sind ab Freitag mit fünf Sternen ausgezeichnet. Auch mit dem schwachen Fuß machen drei Bundesliga-Profis Fortschritte, Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach) steigt von drei auf vier Sterne. Hakimi und Niclas Thiede (SC Freiburg) dagegen verabschieden sich von ihrer Zwei-Sterne-Bewertung und weisen zukünftig drei Sterne auf.

Völlig neu hinzugefügt werden FIFA Ultimate Team Mijat Gaćinović (Eintracht Frankfurt) und Stephan Lichtsteiner (FC Augsburg). Zusätzlich darf Top-Talent Eduardo Camavinga (Stade Rennes) endlich begrüßt werden, auch Altmeister Franck Ribéry (AC Florenz) wird aufgenommen. Darüber hinaus kündigte EA auch die finale Form der Ikonen, die Moments-Version, an. Die Moments-Ikonen sind die bestbewertete Variante der Spezialkarten, sie bilden die Legenden in einem prägenden Moment ab, der ihre Ausstrahlung und Karriere entscheidend definieren sollte.

1 neue Anmeldungen diese Woche 1 neue Anmeldungen diese Woche
NGL.one
NGL FIFA 20 Final Weekend #X1 - Classic
TEILNEHMER 8 / 256
TURNIERSTART Sa, 03.10.20, 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1 vs 1 Classic
PLATTFORM Xbox One
SPIEL FIFA 20
NGL.one
NGL FIFA 20 Final Weekend #X1 - Classic
mitmachen