08.11.2019 13:24 Uhr
Vier Tore in drei Partien

Jamie Vardy ist Premier League-POTM

von Niklas Aßfalg

FIFA 20 FIFA Ultimate Team
Foto: EA SPORTS
Foto: EA SPORTS
Jamie Vardy ist der Spieler des Monats Oktober in der Premier League, seine Karte ist in FIFA Ultimate Team per Squad Building Challenge (SBC) erhältlich.

Der Angreifer ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg von Leicester City in der laufenden Saison. Mit zehn Treffern nach elf Spieltagen führt Vardy die Torschützenliste der Premier League an. Allein im Vormonat zeichnete er sich für vier Tore verantwortlich, beim furiosen 9:0 gegen den FC Southampton gelang ihm sogar ein Dreierpack. Beim ungleich knapperen 2:1-Erfolg gegen den FC Burnley sorgte der 32-Jährige für den wichtigen zwischenzeitlichen Ausgleich. Vardy ist erstmals seit der Leicester-Meistersaison 2015/16 wieder in absoluter Top-Verfassung.

Seine POTM-Karte bescherte dem Nationalstürmer ein Overall-Rating von 86. Im Vergleich zu seiner Gold-Karte (82) ist jeder einzelne Wert erhöht: Die Dribbling- und Defensivwerte unterlagen dem stärksten Wachstum (+5); Geschwindigkeit, Schuss- und Passwert sowie die Physis machten ebenfalls einen Sprung um +4. Um sich die Karte für das eigene Team zu sichern, muss eine SBC abgeschlossen werden. Die Kosten hierfür belaufen sich auf etwas über 20.000 Coins (Stand: 8.11.).