10.08.2020 14:52 Uhr
Coman, Goretzka & Co.

FIFA 20: Road to the Final-Karten mit neuen Ugrades

von Niklas Aßfalg

FIFA 20 FIFA Ultimate Team
Foto: EA SPORTS
Einige dynamische UCL-Live- und UEL-Live-Karten erhalten im Rahmen der Road to the Final-Promo erneut Upgrades in FIFA 20 Ultimate Team (FUT).

Das Achtelfinale der Champions League ist vollendet, die besten acht Mannschaften Europas stehen fest. Vier Rückspiele mussten nach der Corona-Pause noch absolviert werden: Manchester City gab sich gegen Real Madrid keine Blöße und gewann auch die zweite Partie mit 2:1. Entsprechend wird Riyad Mahrez ein Upgrade seiner dynamischen Spezialkarte auf 92 zuteil, die Real-Spieler Federico Valverde (93), Gareth Bale (90) und Éder Militão (89) bleiben hingegen stehen.

Parallel schaffte Olympique Lyon trotz einer 1:2-Pleite gegen Juventus Turin den Sprung ins Viertelfinale. Memphis Depay wird daher auf 92 Punkte aufgestockt und bleibt im Rennen, Paulo Dybala (93) kann nicht weiter steigen. Der FC Bayern München ließ beim 4:1 gegen den FC Chelsea zu keinem Zeitpunkt Zweifel aufkommen, Leon Goretzka und Kingsley Coman erhalten jeweils ein Upgrade auf 92. Die "Blues" N'Golo Kanté (94) und Willian (89) sind im doppelten Sinne ausgeschieden.

0 neue Anmeldungen Heute 0 neue Anmeldungen Heute
NGL.one
FVM meets #B04eSports #5
TEILNEHMER 32 / 32
TURNIERSTART Do, 24.09.20, 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1 vs 1 85er Modus
PLATTFORM PlayStation 4
SPIEL FIFA 20
NGL.one
FVM meets #B04eSports #5
mitmachen

Wendell mit Steigerung in der Europa League

Dem FC Barcelona gelang ein 3:1-Erfolg über die SSC Neapel: Jordi Alba und Ansu Fati dürfen sich fortan jeweils über 93 Punkte freuen. Allan (90) hingegen erfährt keine weitere Steigerung mehr, die Neapolitaner verabschieden sich. Das Viertelfinale wird am Mittwoch (12.08.) zwischen Atalanta Bergamo und Paris Saint-Germain eröffnet: Besonderer Fokus gilt Atalanta-Kapitän Alejandro Gómez (92) sowie dem PSG-Trio Pablo Sarabia (94), Marquinhos (92) und Idrissa Gueye (90).

In der Europa League standen noch alle acht Rückspiele des Achtelfinals auf dem Programm: Samir Handanovic (94) setzte sich mit Inter Mailand gegen den FC Getafe durch, Anthony Martial (91) schaltete mit Manchester United den LASK aus. Zudem erhielten Raúl Jiménez (90) von den Wolverhampton Wanderers, Diego Carlos (90) vom FC Sevilla und Wendell (88) von Bayern 04 Leverkusen Upgrades. Die Segel im Achtelfinale streichen mussten dagegen Henrikh Mkhitaryan (93) und Juan Jesus (89) von der AS Rom, Kevin Mbabu (89) vom VfL Wolfsburg sowie Ryan Kent (87) von den Glasgow Rangers.

0 neue Anmeldungen Heute 0 neue Anmeldungen Heute
NGL.one
NGL FIFA 20 FUT Open #X29
TEILNEHMER 16 / 256
TURNIERSTART Mi, 23.09.20, 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1 vs 1 FUT
PLATTFORM Xbox One
SPIEL FIFA 20
NGL.one
NGL FIFA 20 FUT Open #X29
mitmachen