10.01.2020 14:34 Uhr
Endrunde im Signal Iduna Park

FIFA 20: PS4 Tournaments Club Challenge in Dortmund

von Niklas Aßfalg

Turniere FIFA 20
Foto: Borussia Dortmund
Borussia Dortmund und PlayStation veranstalten als Appetitmacher auf das weitere Jahr ein eigenständiges FIFA-Turnier.

Gesucht wird der beste Nachwuchsspieler in EA SPORTS' FIFA 20, die Registrierung ist seit vergangenem Mittwoch (8.1.) möglich. Die Interessierten müssen sich zunächst in zwei Qualifikationsrunden die Teilnahme am großen Finale verdienen, 16 Spieler werden sich insgesamt qualifizieren. Die erste Qualifikationsrunde findet am 13. und 14. Januar statt, die zweite nur kurz darauf am 18. und 19. Die Anmeldephase läuft noch bis zum 17. Januar über die Events-App auf der PlayStation 4. Diese ist entweder über den "Events"-Tab neben "Community" und der Chatfunktion oder im Spiel über den Menüpunkt "PS4-Turniere" unter dem "Online"-Tab zu erreichen. Eine Teilnahme an beiden Runden ist gestattet, im ersten Versuch Gescheiterte können entsprechend auf eine neue Chance hoffen.

Allein für die Registrierung erhält jeder Spieler bereits ein dynamisches PS4-Design für das Dashboard – im Stil des BVB gehalten. Am Stichtag bekommen alle Teilnehmer eine Aufforderung, dem Turnier beizuwohnen; über die Check-In-Funktion werden die Begegnungen automatisch erstellt. Die Resultate werden nach Beendigung einer Partie übermittelt, die Kontrahenten werden über den Zeitplan für das nächste Spiel benachrichtigt. Die besten 16 FIFA-Spieler ziehen ins Finale am 8. und 9. Februar im Signal Iduna Park ein und werden hierfür bereits mit einem BVB-Trikot sowie Merchandise des Vereins belohnt. Unter den vier Bestplatzierten wird ein Preisgeld von 9.000 Euro verteilt, ab dem Treppchen erhalten die Teilnehmer außerdem zwei Tickets für ein Dortmunder Heimspiel. Der Sieger erhält darüber hinaus neben dem Löwenanteil des Geldes (5.000 Euro) ein Meet & Greet mit einem BVB-Profi.

Ähnliche Artikel