29.07.2020 19:26 Uhr
RTTF, TOTY und FIFA 21

FIFA 20: Pre-Season-Event ist offiziell eröffnet

von Niklas Aßfalg

FIFA 20 FIFA 21 FIFA Ultimate Team
Foto: EA SPORTS
EA SPORTS hat am Mittwochabend (29.07.) den Startschuss für das Pre-Season-Event in FIFA 20 Ultimate Team (FUT) gegeben – diverse Inhalte erwarten die Spieler.

Der Vorhang ist gefallen, das Mysterium ist gelüftet: Die Pre-Season bringt sowohl Inhalte für den aktuellen Ableger als auch für das kommende FIFA 21 Ultimate Team. Die Rewards für die Zukunft sind freizuschalten, indem während des Events FUT gespielt wird. Durch den Abschluss ausgewählter Objectives und Squad Building Challenges (SBCs) können ein Boost für doppelte Coins, das FUT 20 Icon-Heimtrikot, das FUT 20 Future Stars-Trikot sowie die Chemistry Styles Anchor und Engine ergattert werden, die den Aufbau einer neuen Mannschaft erleichtern.

Auch Packs, Gegenstände oder Leihspieler-Karten sind während der Pre-Season bereits im Voraus zu sammeln. Die FUT 21-Belohnungen werden ab dem 21. Oktober im neuen Titel zur Verfügung stehen und müssen bis zum 23. November eingelöst werden – die Riege der Rewards für den nächsten Ableger wird im Laufe des Events noch erweitert. Darüber hinaus wartet die In-Game-Veranstaltung mit massenhaft Inhalten für FUT 20 auf.

Beendet
NGL.one
SSW - FIFA 20 Cup #P1
TEILNEHMER 82 / 256
TURNIERSTART Mi, 02.10.19, 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1v1 Online-Freundschaftsspiel
PLATTFORM PlayStation 4
SPIEL FIFA 20
NGL.one
SSW - FIFA 20 Cup #P1
ansehen

TOTY-Karten in den Packs, frischer Wind für RTTF

Zunächst werden Best-of-Packs veröffentlicht, die erstmals seit dem ursprünglichen Release wieder Team of the Year (TOTY)-Karten enthalten. Diverse weitere Höhepunkte des bisherigen FIFA 20-Jahres werden in Kartenform erneut zur Verfügung gestellt – ob in Packs, via SBC oder Objectives. Passend zur baldigen Rückkehr des europäischen Fußballs wird die Road to the Final (RTTF)-Promo aufgefrischt: Spezialkarten von Spielern, deren Team noch in einem der beiden Wettbewerbe vertreten ist, erhalten einen Drei-Punkte-Bonus auf das Overall-Rating und sind weiterhin zu Upgrades fähig.

Ergänzt wird das bestehende RTTF-Repertoire um neue dynamische UCL- und UEL-Live-Karten, den Anfang machte Federico Valverde (93) von Real Madrid, der via SBC verfügbar ist. Auf demselben Weg werden die Fans auch Champions League-Showdown-Kandidaten erwerben können: Einige Tage vor ausgewählten Königsklassen-Begegnungen wird aus beiden Teams ein Spieler herangezogen, der mit einem solchen Objekt versehen wird. Der Profi, dessen Mannschaft letztlich die nächste Runde erreicht, erhält ein permanentes Upgrade um drei Punkte auf die Gesamtbewertung.

Beendet
NGL.one
SSW - FIFA 20 Cup #X1
TEILNEHMER 33 / 256
TURNIERSTART Mi, 02.10.19, 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1v1 Online-Freundschaftsspiel
PLATTFORM Xbox One
SPIEL FIFA 20
NGL.one
SSW - FIFA 20 Cup #X1
ansehen

Sommertransfers und neue Weekend League-Rewards

Während der Halbzeitpausen einiger Champions und Europa League-Matches werden zudem zeitlich limitierte Puzzle-SBCs veröffentlicht. Des Weiteren nutzt EA SPORTS das Pre-Season-Event auch, um weitere Sommertransfers in FUT 20 umzusetzen – die erste Charge um Timo Werner war bereits eingetroffen. Zu guter Letzt werden natürlich auch die Weekend League-Belohnungen ein letztes Mal überarbeitet: TOTSSF-Packs ersetzen die Best-of-Packs, auch die Player Picks werden aus den TOTSSF stammen. Die vollständige Übersicht zu den Pre-Season-Inhalten findet ihr hier