18.10.2019 17:52 Uhr
11vs11-Modus

Was ist der Pro Clubs-Modus in FIFA 20?

von NGL-Redaktion

Pro Club Tipps & Tricks Videos FIFA 20
Foto: EA SPORTS
Foto: EA SPORTS
Der Pro Clubs-Modus gehört auch in FIFA 20 wieder zu den beliebtesten Modi der Fußball-Simulation. Doch was genau bietet der Modus eigentlich? Wir klären auf.

Elf virtuelle Kicker gegen elf virtuelle Kicker – gesteuert von 22 verschiedenen FIFA-Spielern. Unmöglich? Mitnichten! Im Pro Clubs-Modus erstellt jeder Spieler sein digitales Alter Ego und bestimmt die Position, die er spielen möchte. Danach werden noch Punkte auf spezielle Fähigkeiten verteilt und schon kann es losgehen. Einen ersten Eindruck vom großen Skill-Baum bekommt ihr hier.

Da im Pro Club nur als geschlossene Einheit gespielt werden kann, steht der Teamgedanke an vorderster Stelle. Jeder Spieler muss seine Position mit Ernsthaftigkeit ausfüllen. Verteidiger, die Tore schießen wollen, sind fehl am Platz. Erst durch ein gutes Zusammenspiel könnt ihr eure Gegner ausspielen und Tore erzielen. Dafür müssen auch ein paar neue Fähigkeiten gelernt werden.