08.01.2020 11:27 Uhr
Potenzial von 90

FIFA 20: Camavinga als Taktgeber der Zukunft

von Niklas Aßfalg

FIFA 20
Foto: Stade Rennes
Der Karrieremodus in FIFA 20 hält viele spannende Talente parat, Eduardo Camavinga zählt zu den vielversprechendsten jungen Mittelfeldspielern.

16 Jahre und 147 Tage war der gebürtige Angolaner am 6. April des vergangenen Jahres alt, als er für die Schlussminute der Ligue 1-Partie von Stade Rennes gegen SCO Angers (3:3) eingewechselt wurde. Damals errang Camavinga den Rekord für den jüngsten eingesetzten Spieler in der Geschichte der französischen Eliteklasse, diesen machte ihm Rayan Cherki einige Monate später streitig. Seine Entwicklung nimmt seither allerdings rasante Züge an: Bereits zum Ende der abgelaufenen Saison durfte der Mittelfeldspieler viermal von Beginn an auflaufen, in der aktuellen Spielzeit ist er Stammkraft bei den Rennais. In 24 Pflichtspielen erzielte er einen Treffer und legte einen weiteren auf, Camavinga ist bereits der unumstrittene Taktgeber beim Tabellendritten. Kurz nach seinem 17. Geburtstag lief der inzwischen Eingebürgerte erstmals für die U21-Nationalmannschaft Frankreichs auf.

Im selben Zug durfte EA SPORTS Camavinga auch endlich in seinen neuesten Ableger integrieren – und machte dabei keine halben Sachen. Der Nachwuchsmann wurde auf Anhieb mit einer Gesamtbewertung von 70 ausgestattet, diese wurde im Dezember auf 72 angehoben. Sein stärkstes Attribut im Karrieremodus ist die Beweglichkeit (76), in Kombination mit dem Dribbling (74) verfügt er über eine ganz neue Qualität auf der Sechser-Position. Mit je 75 Punkten auf Ballkontrolle und Kurzpässe bringt Camavinga aber auch typische Strippenzieher-Fertigkeiten mit, dank seiner Aggressivität (74) und den Fairen Zweikämpfen (71) ist er defensiv ebenfalls nützlich. Ergänzt wird der Eindruck eines stimmigen Gesamtpakets durch die für sein Alter enorm große Ruhe (74) und die Geschwindigkeit (73). Die Arbeitsrate ist defensiv wie offensiv auf hoch eingestuft, Camavinga ist ein omnipräsenter Fixpunkt.

13 neue Anmeldungen diese Woche 13 neue Anmeldungen diese Woche
NGL.one
NGL FIFA 20 FUT Open #P8
TEILNEHMER 13 / 256
TURNIERSTART Mi, 29.01.20 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1 vs 1 FUT
PLATTFORM PlayStation 4
SPIEL FIFA 20
NGL.one
NGL FIFA 20 FUT Open #P8
mitmachen

Schnäppchen per Ausstiegsklausel

Mit je drei Sternen bei den Spezialbewegungen und für seinen schwachen Fuß ist er fußballerisch über jeden Zweifel erhaben. EA orientierte sich an den beeindruckend abgezockten Auftritten Camavingas und verpasste ihm ein Potenzial von 90, der Linksfuß entwickelt sich zu einem der besten Spieler in FIFA 20. Ein derartiges Versprechen in die Zukunft hat seinen Preis, die 15,2 Millionen Euro, die per In-Game-Ausstiegsklausel zu berappen sind, bedeuten angesichts seiner Anlagen allerdings eher ein Schnäppchen. Auch sein wöchentliches Salär in Höhe von 4.000 Euro sollte niemanden vor einem Transfer zurückschrecken lassen. Mit ein wenig Geduld kann Camavinga zum zentralen Mann jeder Mannschaft heranwachsen, der Junioren-Nationalspieler ist mit sämtlichen für einen Spielmacher aus der Tiefe benötigten Fähigkeiten gesegnet – für den Karrieremodus ist ein Kauf uneingeschränkt empfehlenswert.

6 neue Anmeldungen diese Woche 6 neue Anmeldungen diese Woche
NGL.one
NGL FIFA 20 FUT Open #X8
TEILNEHMER 8 / 256
TURNIERSTART Mi, 29.01.20 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1 vs 1 FUT
PLATTFORM Xbox One
SPIEL FIFA 20
NGL.one
NGL FIFA 20 FUT Open #X8
mitmachen

Ähnliche Artikel