15.09.2020 15:24 Uhr
mit fuss und buschmann

FIFA 21: Esther Sedlaczek wird Studio-Reporterin

von Alexander Maier

FIFA 21
Foto: EA SPORTS
FIFA 21 wird mit Esther Sedlaczek neben den etablierten Frank Buschmann und Wolf-Christoph Fuss eine dritte deutsche Stimme erhalten.

Sedlaczek ist bereits seit 2011 für den Pay-TV-Sender Sky als Fieldreporterin sowie moderatorin tätig und dabei unter anderem regelmäßig in den Live-Übertragungen der Bundesliga und des DFB-Pokals zu sehen. In FIFA 21 wird die 34-Jährige als Stimme im Karriere- und Champions League-Modus agieren: Sie übernimmt die Rolle des "Studio Reporters" und berichtet im Feature "News from elsewhere" über die Ergebnisse der Partien, die parallel stattfinden.

Damit erhält der neue FIFA-Ableger erstmals eine weibliche Stimme im deutschsprachigen Raum, auch in Spanien ist mit Nira Juanco eine Reporterin im Einsatz. Unterstützung erhält Sedlaczek von Fuss und Buschmann, die auch bei Sky ihre Arbeitskollegen sind. Die beiden bekannten Sportjournalisten kommentieren seit FIFA 16 die Live-Partien als Duo – ein Job, bei dem sie regelmäßig Kritik einstecken müssen: "Bitte nicht die Kommentatoren unflätig beschimpfen. Wir sind nicht schuld, wenn ihr zu schlecht spielt", monierte Buschmann erst kürzlich auf seinem Twitter-Account.

10 neue Anmeldungen diese Woche 10 neue Anmeldungen diese Woche
NGL.one
FVM meets #B04eSports #5
TEILNEHMER 25 / 32
TURNIERSTART Do, 24.09.20, 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1 vs 1 85er Modus
PLATTFORM PlayStation 4
SPIEL FIFA 20
NGL.one
FVM meets #B04eSports #5
mitmachen