07.04.2020 14:22 Uhr
(Alp)traum vieler Spieler

FIFA 20: Adama Traoré auf dem Prüfstand

von Nicole Lange

Tipps & Tricks FIFA 20 FIFA Ultimate Team
Foto: NGL / EA SPORTS
Adama Traoré soll neuerdings beim FC Bayern München im Gespräch sein, in FIFA 20 ist der Spanier ebenfalls sehr begehrt. Wir nehmen ihn genauer unter die Lupe.

Traoré beim deutschen Rekordmeister? Für Karriere-Spieler wäre dieser Transfer sicher keine schlechte Idee, aktuell läuft er aber noch für die Wolverhampton Wanderers auf. In FIFA Ultimate Team (FUT) ist die Kombination aus spanischer Nation und Premier League vorteilhaft, aber nicht nur deshalb ist er vielerorts sehr beliebt. Traoré erlebte bisher eine starke FIFA 20-Saison: Nach seiner anfänglichen Silber-Karte (74) bekam er im weiteren Verlauf ein Upgrade zur Gold-Version (77) und nennt zudem vier Spezialkarten sein Eigen. Vor allem die Headliners-Variante (85), die mittels einer Squad Building Challenge (SBC) erhältlich war, hat viele Fans. Aber auch seine Halloween- (85) sowie die zweite Inform-Karte (83) werden gerne gespielt.

Wer gegen Traoré verteidigen muss, kann sich schon mal auf reichlich Durchschlagskraft gefasst machen, denn der Flügelstürmer ist für seine brutale Geschwindigkeit und enorme Physis bekannt. Der 24-Jährige verfügt auf seiner Headliners-Karte über eine 91er-Stärke und kann mit Leichtigkeit so manchen Außenverteidiger abschütteln. 99 Punkte auf dem Tempo und der Beschleunigung sind im Sprintduell eine echte Waffe. Außerdem besitzt er eine hervorragende Beweglichkeit (88) und Balance (91) – Eins-gegen-eins-Situationen dürften ebenfalls kein Problem darstellen. Durch vier Sterne in der Spezialbewegung und einen 95er-Dribbling-Wert wird diese Schlussfolgerung noch mal untermauert.

123 neue Anmeldungen diese Woche 123 neue Anmeldungen diese Woche
NGL.one
Hertha BSC eSport-Akademie – Online-Cup
TEILNEHMER 128 / 128
TURNIERSTART Do, 11.06.20, 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1 vs 1 85er Modus
PLATTFORM PlayStation 4
SPIEL FIFA 20
NGL.one
Hertha BSC eSport-Akademie – Online-Cup
mitmachen

Ein OP-Spieler mit Schwächen

Traoré wird oftmals als Einwechselspieler benutzt, um in den letzten Minuten noch mal Schwung ins Angriffsspiel zu bringen. Abseits der vielen Lorbeeren für den Offensivmann besitzen seine Karten auch einige Schwachpunkte. So weist der Spanier nur zwei Sterne auf dem schwachen Fuß auf, ohne Chemstyle hat er zudem nur maximal einen 77er-Abschluss – bis auf die Schusskraft muss hier schon einiges nachgebessert werden. Der größte Makel bleibt aber der schwache Fuß, dieser muss bei Torschüssen stets berücksichtigt werden. Für manche Spieler ist das bereits ein Ausschlusskriterium. 

1 neue Anmeldungen Heute 1 neue Anmeldungen Heute
NGL.one
NGL FIFA 20 Classic Open #X15
TEILNEHMER 6 / 256
TURNIERSTART Mi, 10.06.20, 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1 vs 1 Classic
PLATTFORM Xbox One
SPIEL FIFA 20
NGL.one
NGL FIFA 20 Classic Open #X15
mitmachen