07.08.2020 16:42 Uhr
"Fracture"-Skin-Kiste

Counter-Strike: Update schraubt an neuen Maps

von Marco Wutz

Counter-Strike: Global Offensive
Foto: Valve Corporation
Valve justiert in Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) weiter an den Karten Mutiny und Swamp, dazu bringt der jüngste Patch eine neue Skin-Kiste.

Die neuesten Ergänzungen in der Liste der CS:GO-Karten – Mutiny und Swamp – sind weiterhin Baustelle Nummer eins für die Entwickler. Vor allem Mutiny hat im Update am Donnerstag (06.08.) Veränderungen zu spüren bekommen: Die Mauer bei Punkt A wurde abgesenkt, zahlreiche Deckungsoptionen wurden entfernt sowie ergänzt. Auch an Performance-Problemen hat der Entwickler gearbeitet, Mutiny sowie Swamp sollten nun stabiler und mit mehr Frames pro Sekunde laufen.

Swamp hat weniger drastische Gameplay-Änderungen über sich ergehen lassen müssen, dafür jedoch einen neuen Look erhalten: Das Wasser auf der Karte wurde durch neues Material ersetzt, einige Areale wurden heller gestaltet. Auch Anubis wurde ein wenig angepasst, die detaillierte Liste der Änderungen findet ihr auf der Webseite des Titels. Mit dem Update wird ebenfalls die "Fracture"-Skin-Kiste eingeführt, sie enthält 17 Waffenlackierungen von Künstlern aus der Community.