25.08.2020 16:44 Uhr
dataminer legen sich fest

CoD Black Ops Cold War: Release-Termin geleaked

von Alexander Maier

Call of Duty: Black Ops Cold War Call of Duty: Warzone PlayStation 5 Xbox Series X
Foto: Activision
Dataminer terminieren den Release von Call of Duty: Black Ops Cold War auf den 13. November, der neue CoD-Ableger soll in drei Editionen erscheinen.

Das behauptet zumindest die Seite Call of Duty Tracker, die die Community bereits für die Ableger Warzone und Modern Warfare durch verschiedene Leaks immer wieder frühzeitig mit Informationen versorgen konnte. Die Quelle beruft sich dabei auf Daten, die sie unter anderem im Zuge des neuen Season Five Reloaded-Patches ausgewertet haben will. Genauere Einblicke in den Multiplayer-Modus – laut Leak kehren die Zombies zurück – sollen offiziell am 8. September erscheinen. Auf welche Neuerungen sich die Community beim Reveal am Mittwoch (26.08.) um 19.30 Uhr freuen kann, bleibt zunächst offen.

Black Ops Cold War soll also ab dem 13. November spielbar sein und in den drei Editionen "Standard", "Cross-Gen" und "Ultimate" erscheinen. Den Vorteil des Cross-Gen Bundle lässt bereits der Name erahnen: Käufer dieser Edition sollen ihr Spiel an der PlayStation und Xbox auf die Next-Gen-Konsole übertragen können, was bedeuten würde, dass Activision auf kostenlose Upgrades – wie etwa bei FIFA 21 – verzichtet. In der Ultimate Edition sollen die Spieler jeweils drei Fahrzeug-, Waffen- und Operator-Skins, Early Access-Zugriff, ein Battle Pass Bundle, ein Waffen-Pack und das Next-Gen-Upgrade erhalten.