15.03.2019 10:29 Uhr
Abschlussbericht NGL Pro Club 

NGL Saisonabschluss 2018/2019 Teil 1

von Simon Riemenschneider

Pro Club FIFA 19
Die NGL-Saison 2018/2019 ist offiziell beendet, Zeit für die Zusammenfassung des Saisonfinales.

Eine NGL-Saison endet klassischerweise mit der Relegation also der letzten Chance der Teams, sich vor einem Abstieg zu bewahren, oder den Aufstieg sicher zu machen. Wir zeigen Euch in Teil 1 der Zusammenfassung die Highlights der ersten drei Ligen.

In der NGL Relegation gibt es bei Torgleichheit nach zwei Spielen ein drittes Entscheidungsspiel, welches als Golden Goal ausgetragen wird, das bedeutet: Wer das Tor schießt, entscheidet das Spiel und somit die Relegation für sich.
 

Liga 1 vs. Liga 2

PYROBOMBER UTD 2:3 3xpect Toulouse

Das Hinspiel zu Hause startete denkbar schlecht für die Bomber. Nach kürzester Zeit hieß es 0:1 für den Gast, der auch in der Folge die volle Kontrolle über das Spielgerät hatte und auf 0:2 aus Bombersicht erhöhen konnte. Am Ende stand es 0:3 für 3xpect Toulouse, die das Tor zum Aufstieg damit ganz weit aufstießen.

Im Rückspiel hieß es verkehrte Welt, wenngleich in der Anfangsphase die Tore fehlten. Die Hausherren verwalteten ihr sehr gutes Hinspielergebnis und gerieten erst kurz vor der Pause mit 0:1 in Rückstand. Quasi mit dem Halbzeitpfiff erzielten die Bomber das 0:2 durch 'Reus', womit nur noch ein Tor zum Entscheidungsspiel fehlte. Am Ende war es abermals Reus, der zum Helden dieses Abends hätte werden können, aber scheiterte.

Schlussendlich steht ein, über beide Spiele gesehen, gerechter Sieg für 3xpect Toulouse, die ihre sehr gute Saison krönen und nach den Physikern und Football United in die 2. Liga aufsteigen. PYROBOMBER UTD tritt somit nach jahrelanger Liga 1-Zugehörigkeit die Reise in die zweite Liga an.

Liga 3A vs. Liga 3B

HSV Hajduk 2:1 Dynamo Vollsuff

Wenig Chancen und noch weniger Tore konnten die Zuschauer von Quarki TV in der Relegation zwischen den beiden dritten Ligen sehen. Beide Mannschaften gingen eher defensiv zu Werke und standen hinten sehr gut. Dies machte sich vor allem im ausgeglichenen Ballbesitz und den 21 geführten Zweikämpfen bemerkbar. In der 90. Minute war es dann endlich so weit, 'DVS Lacelot ' traf zum 1:0 für Dynamo Vollsuff.

Im Rückspiel hatten die Gastgeber von Dynamo Vollsuff wieder etwas Übergewicht im Ballbesitz und eine erneut starke Passquote von 84 Prozent. In der 17. Minute gab es schon den ersten Treffer zu bestaunen. Nach einem Foul im linken Teil des Strafraums bekam  der HSV Hajduk einen Elfmeter zugesprochen. Mit ganz viel Dusel verwandelte 'Jordan_HZV ' zwar lässig, aber nur ganz knapp am Keeper, der stehen blieb, ins Tor der Gastgeber: Entscheidungsspiel.

Im dritten Durchgang, der per Golden Goal entschieden wird, waren die Spieler nicht mal warm gespielt, da klingelte es bereits im Kasten von Dynamo Vollsuff – 'Bouz' erlöste den HSV Hajduk in Minute neun. Neben der eSports Company, den TwitchEliteGamern aus der eigenen Liga, WAC eSports und SpVgg Uhleisch aus Liga 3B stand der Relegationssieger aus Liga 3 damit fest.

Liga 3B vs. Liga 3A

Vice City United FC 1:2 GalaxySkullzCF

69 gegen 64 Punkte. Nach Punkten die Nase vorn hätte also Vice City United FC zum Abschluss der Saison. In der Relegation allerdings zählen alle erzielten Punkte und Tore nichts. Bis zur 50. Minute hielt das Abwehrbollwerk von Vice City United, das in der gesamten Spielzeit gerade einmal elf Gegentreffer hinnehmen musste. 'Maxi-Power98' erzielte das 0:1 aus Sicht der Skullz. Vice City war aber kaum geschockt und schoss den schnellen Ausgleich in Minute 54, der gleichbedeutend mit dem Endergebnis war.

Im Rückspiel gab es eine Abwehrschlacht zu sehen, die nur wenige Höhepunkte beinhaltete. Beide Seiten konnten aufgrund der nicht vorhandenen Auswärtstorregelung abwartend beginnen und so schauen, was der Gegner machte. Ein Unentschieden, mit welchem Endergebnis auch immer, bedeutete das Golden Goal. Es kam also wie es kommen musste, keine Mannschaft traf und das Entscheidungsspiel musste her.

Nach einigen Schwierigkeiten mit Disconnects und Trikotwahl, die in den vorangegangenen Spielen farblich nicht sehr glücklich ausgefallen war, konnte es endlich in das Golden Goal-Match gehen. Das Spiel war gerade wenige Sekunden alt, da gab es einen Freistoß für die Skullz. Schnell ausgeführt kombinierte man sich bis hin zu 'Cigano-Cologne' und zum ersten Torschuss, der am linken Pfosten abprallte und dann wie in einem Flipperspiel über Vice City United zwei Meter vor dem Tor auf den Fuß von 'Patzi1411' ankam, der den Ball trocken über die Linie drücken konnte.

Teil zwei mit den vierten Ligen und dem Pokalfinale gibt es am Montag!