09.01.2019 17:20 Uhr
BraSilianer für die Zukunft

Marcao in FIFA 19: Was kann Galas Wunschspieler?

von Christian Mittweg

FIFA 19
Der Brasilianer Marcao steht aktuell vor einem Wechsel zu Galatasaray Istanbul. Doch was hat er drauf und passt er überhaupt ins Team?

22 Jahre alt, 1,85 Meter groß, 71er-Gesamtwert in FIFA 19: So lesen sich die Eckdaten des Brasilianers, der aktuell in Verhandlungen mit Galatasaray Istanbul steht. Bisher war Marcao bei GD Chaves in Portugal aktiv. Seine soliden Leistungen und spektakulären Tackles weckten jedoch auch Interesse bei anderen Vereinen - wie eben Galatasaray. Nun wollen die Türken den Spieler kaufen.

Ein Blick auf seine aktuellen Werte in FIFA 19 verrät, ein elitärer Innenverteidiger ist er auf dem virtuellen Rasen noch nicht. 71 Punkte in der Gesamtwertung knacken nicht einmal die Gold-Marke in FIFA Ultimate Team (FUT) und Galatasaray hat mit Maicon und Aziz bereits zwei bessere Spieler auf seiner Position. Selbst der dritte nominelle Innenverteidiger Calik hat noch einen Punkt mehr als Marcao. Da helfen auch seine 82 Aggressivität und 82 Sprungkraft nicht - die zwei größten Stärken des Brasilianers. In FUT ist Marcao demnach nicht zu gebrauchen, wenn Ihr nicht gerade an Silber-Teams interessiert seid.

Investition in die Zukunft

Dass Galatasaray um Marcao buhlt, scheint einen anderen Grund zu haben. Der wahrscheinlichste Fall ist, dass der Verein auf die Zukunft setzt. Mit seinen 22 Jahren ist Marcao noch relativ jung und auch sein Potenzialwert (78) in FIFA 19 zeigt an, dass er sich noch weiterentwickeln wird. Maicon und Aziz gehen hingegen schon auf die zweite Hälfte ihrer Karriere zu. Marcao wäre dementsprechend der Innenverteidiger der Zukunft. Alle Karrieremodus-Spieler würden Galatasaray auf jeden Fall danken, wenn sie den Brasilianer holen und damit das Fundament einer verjüngten Mannschaft mit vielversprechender Zukunft legen.