04.05.2019 13:05 Uhr
Beweist Euch beim Bundesligisten

Eintracht startet eigene Turnierserie in FIFA 19

von Christian Mittweg

Ankündigungen Specials Turniere FIFA 19
Eintracht Frankfurt will den eSport in Deutschland nachhaltig mitgestalten und trägt nun eine erste Turnierserie in FIFA 19 aus.

Engagierte eSportler fördern und ihnen eine Anlaufstelle bieten. Das ist das Ziel von Eintracht Frankfurt. Nach einem ersten Testlauf Anfang 2018 und einem überzeugenden Auftritt in der Virtual Bundesliga will sich der Verein nun auch in der Breite aufstellen. Fortan sollen nicht nur FIFA-Profis bei dem Bundesligisten trainieren. Auch aufstrebende Talente in FIFA und League of Legends, können zukünftig ein neues Zuhause bei der Eintracht finden.

Fünf Online-Turniere

Den Auftakt des groß angelegten eSport-Plans macht eine Turnierserie in FIFA 19. Vom 10. bis zum 17. Mai finden die ersten Online-Turniere statt, für die Ihr Euch hier anmelden könnt. Insgesamt gibt es fünf Cups, zwei auf Xbox und drei auf der PlayStation, die alle im Online-Freundschaftsspiel-Modus ausgetragen werden. Für Top 8 jedes Turniers geht es dann eine Runde weiter. Sie sind qualifiziert für das Offline-Finale am Riederwald. In der Wolfgang-Steubing-Halle spielen die Besten der Besten am 26. Mai um den Turniersieg auf beiden Konsolen.

Am gleichen Tag findet zudem ein Doppelturnier statt. Ganz nach dem Motto "nur im Team stark" wird auch das beste 2vs2-Team vor Ort gesucht. Alle Finalteilnehmern vor Ort erhalten die Chance ein 2er-Team miteinander oder einem Begleiter zu bilden und den Titel des besten Doppels mit nach Hause zu nehmen.

Alle Infos zu den Turnieren könnt Ihr hier nochmal nachlesen!