"Tim Latka" gewinnt die erste Saison der NGL Championship!

Pokalübergabe auf Schalke

Der Schalker FIFA-Profi Tim "Tim Latka" Schwartmann ist nicht nur um 5.000 Euro reicher, er durfte außerdem am Wochenende seinen ersten Pokal in die Luft strecken. Beim Finale der NGL Championship setzte sich das Nachwuchstalent am 19. April souverän gegen seinen Konkurrenten Dani Hagebeuk von Ajax Amsterdam durch und holte so seinen ersten großen Titel. Das feierte der Knappe am Samstag mit dem ganzen Verein und rund 55.000 Zuschauern in der Schalker Veltins-Arena. Vor dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach überreichten ihm Dr. Dirk Scharrer und Thorsten Zippan vom eSport Studio den Pokal. Mit tosendem Beifall beglückwünschten die Schalker-Fans den Erfolg des 19-Jährigen. "Es ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl", sagte Tim Schwartmann hinterher.

Auf die Titelverteidigung sei er bereits heiß. Die zweite Saison der NGL Championship ist nämlich schon in Planung, wie Thorsten Zippan bereits im März verriet. Dann soll es allerdings mehr Teams geben und sogar ein Finalevent mit Livestream.